Unsere Hühner

Rasse: Lohmann Brown classic

Eierproduktion bei Produktionssptize 92 – 94 %

 

Durchschnittliches Eigewicht:
bis 72 Wochen: 63,0 – 64,0 g (63,5 g)
bis 80 Wochen: 63,5 – 64,4 g (64,0 g)
bis 85 Wochen: 64,0 – 65,0 g (64,2 g)

Schalenfarbe: attraktiv braun
Schalenbruchfestigkeit: >40 Newton

 

Futterverbrauch:
1. - 20. Woche: 7,4 – 7,8 kg
Produktion: 115 – 125 g/Tag
Futterverwertung: 2,1 – 2,15 kg/kg Eimasse

Körpergewicht:
bei 20 Wochen: 1,6 – 1,7 kg
bei Produktionsende: 1,9 – 2,20 kg

Lagerung:
Muss ich Eier mit der spitzen oder mit der runden Seite nach oben lagern?
Tatsächlich wird empfohlen, Eier mit der spitzen Seite nach unten zu lagern. Die Luftkammer im Ei sitzt am runden Ende. Zeigt die Spitze nach oben, würde der Dotter auf die Luftkammer drücken. Wenn sich die Luftkammer dann nach oben verlagert, kann sie unter Umständen die innere Haut von der Schale lösen. Das würde das Ei besonders anfällig für Keime und Gerüche machen. Bei einer Lagerung mit dem spitzen Ende nach unten liegt die Luftkammer oben und der Dotter in der Mitte.

Eier können bei Zimmertemperatur 3 Wochen gelagert werden.
Im Kühlschrank 4 Wochen.

Frische Eier nie waschen da sich die natürliche Schutzschicht löst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Jura-Biohof